Shelf

LIBRARY OF THE

JVLassrcHüsetts HoHTicULiTU^flii Society

Boston.

Access io n . JA'

2 2, . 1.3. 1.1,

Library Appropriation.

nw , •/' •. . ? > . vt - 1 •. j r

. L J , ; I

.

■e..-- •.•••••.. ; . 1 . . V, - > . , . . <

!

J' - : - : ; , ?A '*•

st . , i .v. v , i ! '--l] * ! i.J . - V- , , \ ' . >\ >

" X - ! 's 1 ' 'S ' v ' ’i

L ; > , x ^

.

K l - * 'J,- !' *v~ | ,

* *•* ' vii

v >

1

k

- , rf‘ ,i .

. .^v \ ... . .

\ 1 ,

.

.

' 1 -

7 "N I ' ( '

_ _ 7 ‘t - |.

PK, * < ' * ^ ~ » '."l

. . ; . ' - , . _

_ _

: , - , . : : v :V . '• ' - ■■ \ */ ' . ' t. ^

.

7,

... - ' i , ~ .

' '

.

... 1

.j , r

-

ik '

> -1 .) i / - i . ,

ff ' > . ; > , » -1 S , i r

;■ a r- (/.. ^ " 4’ - ~'ö

O '

’y ° . ■: s. ■" 7 i ... ^ 1 ‘i -

t f '

. . . . v*. ' -7 ' ;

. . 7 , "" S .

......

ijtg» 1 11.. , ‘V,, < 7 ... V. -V . ; . ^ . ' <*•.-: . ’-i

i ' ' ^ j (' ... V.- . \ ' o .J ' ' ,.» .' l

' 3 : : . ' . ' ' ^

ML\ . ^ . - . u M

TJt.>. •• 1 V .-■ 1

SäL-.f.- - v, ! '• V . i . ^

'

.

1 '

! , . ' - * ' a.?«

r ,,

/

v .., \ . l- - > o.

_ . ' 7 - .7' . . . V 7-V-'7 7."

|i, ' . ■v-js-’r.-V'*,-:: ^ ■" . -7 , 7,. , .

-

:

-• 7 . ; , y , -

. 1 V. (TC r ) - \ . - . . . .

'

tv/ >

7i . '

- 1 ; \ 1 .* . - y \ ••

-7 r

.J-

V. .

'

I . ' ■.. . ' . . '

I : ' ' 1 ' . \j. 7 . ;

. . > .

*

I

R-

*

«

. -- >. - ' k .

7 , . .1,-

V. '• '■ ' * 7, V . V-r

r .. . - 7 7 ' -7 . . . :

. ^ v . *

'

j ... 1 - y> . , .

Hj 1 „• 7.

7 > 1 .

.

1,7 *

I

K . 7 ' ,7-:. 0 ^ v; .

. 7

;■ ; ' , 7 7 ' ;

K - :fv v *1 * 1 ' ,

R . . .. , 7‘ r -V v. - 7- , ^ : 7

wk , h v ^ •.

r.- •••. '

B

R . . .. , 7‘ r -V v. - 7- , ^ : 7

X. - . s, ^ ,1 x v

} " -

.

*

'

l

DIE

0,, '<■

GARTENWELT

ILLUSTRIERTE WOCHENSCHRIFT FÜR DEN GESAMTEN GARTENBAU

HERAUSGEGEBEN

VON

MAX HESDÖRFFER, BERLIN

XIV. JAHRGANG

(1. Januar bis 31. Dezember 1910)

MIT ZWÖLF FARBIGEN KUNSTBEILAGEN UND SECHSHUNDERTUNDSECHSUNDVIERZIG TEXTABBILDUNGEN

CHICAGO BOTANIC GARDEN

2002

DEACIDIFIED

BERLIN.

Verlagsbuchhandlung Paul Parey,

Verlag für Landwirtschaft, Gartenbau und Forstwesen.

SW., Hedemannstrasse 10.

1910.

ALLE RECHTE, AUCH DAS DER ÜBERTRAGUNG, VORBEHALTEN.

AuhalLische Buchdruckerei Gutenberg, e. G. m. b. H., Dessau.

Inhalt des vierzehnten Jahrganges.

(Die illustrierten Artikel sind mit einem * versehen.)

Ausstellungsberichte.

ßeuß, H.

Gartenbauausstellung in Godesberg a.Rli. 525. Bloßfeld, Robert.

*Orchideenausstellung in Berlin 281, 664. Bonsted t, C.

*Temple Show in London 300.

B r eits ch w erd t, Herrn.

Die Rosenausstellung in Klosterneuburg 389. Hesdörffer, Max.

*Die Rosen- und Gartenbauausstellung in Liegnitz I. 346, *11. 356.

Krauß, Otto.

Neuheitenschau der Deutschen Dahlien¬ gesellschaft im Frankf. Palmengarten 540. Mütze, W.

Frühtobst- und Gemüseausstellung, ver¬ bunden mit Obstmarkt, in Berlin 361. Oelrich, Ernst.

:i:Die intern. Gartenbauausstellung im Cours la Reine zu Paris 309.

Rade, Karl.

*Bericht über die internationale Gartenbau¬ ausstellung in Budapest 272.

Schenk, P. J.

Jubiläumsausstellung des Niederländischen Allgemeinen Vereins für Blumenzwiebel¬ kultur in Haarlem 193, 258.

Wauer, 0.

Die Provinzial-Obstausstellung in Lieg¬ nitz 510.

Zeißig, R.

*Von den Gartenbauausstellungen zu Nizza, Antibes und Hyeres, I. 222, II 245.

Berlin, Gemüseausstellung 539.

^Frankfurt a. M., Landes-Obst- und Garten¬ bauausstellungen 577.

*Liegnitz, Die Dahlienpflanzungen 522, *550. Liegnitz, Neuheiten arrf der Deutschen Dahlien¬ ausstellung 495.

Liegnitz, Deutsche Rosenneuheiten auf der Rosenausstellung 387.

Blumenbindekunst.

Stüting, A.

*Zusammenlegbares Gestell für Kränze etc. 680, 682.

Blumentreiberei.

Kallenbach, F.

Blühende Zweige von Chaenomeles japonica im "Winter 635.

Zeißig, R. und H e y n e c k, H.

*Die moderne Rosentreiberei an der Riviera 253.

Chrysanthemum.

D i e n e 1, E.

Ein neues Chrysanthemum 661.

Reiter, Curt.

^Empfehlenswerte weißeChrysanthemen645; *Farbige Chrysanthemen für Schnitt- blumenkultur 677.

Sandhack, Herrn. A.

*Chrysanthemum Ada Owen 65.

S e i b t, Rieh.

*ChrysanthemumschaubI uraen 66. Weixlbaumer jr.

*Chrysanthemum Monsieur Sinthilles 113.

*Chrysantemumausstellung des Hoflieferanten Heiur. Berg, Frankfurt a M. 114, 115.

Dahlien.

K i r s t, 0 s w.

Langstielig geschnittene Dahlien 631. Krauß, Otto.

*Das Versuchsfeld der Deutschen Dahlien- Gesellschaft im Palmengarten zu Frank¬ furt a. M. 629.

K ü s e 1 1, L.

*Die neue Edeldahlie Wolfgang von Goethe 3. *Neue Züchtungen von Zwerg- und Gruppenedeldahlien 42.

R e h n e 1 1, F.

*Dahlia viridiflora 104.

Schönborn, G.

Die neue englische Dahlienzüchtung Mauve Queen 103.

Schröder, Carl.

*Max Hübner, Gräfin Chotek und Else Krop, drei neue Edeldahlien 618.

*Dahlienneuheit Rheinkönig 593.

Haltbarkeit von weißen Dahlien 233. *Riesenedeldahlie Rheingau 582.

Farne.

Lauterer, B.

Nephrolepis Duffi 668.

Reiter, Curt.

*Nephrolepis magnifica 18.

Schönborn, G.

Empfehlenswerte, ausdauernde Freiland¬ farne 88.

Spränge r, A.

Adiantum Matador 201.

Ulmer, Jacob.

Selaginella Emmelliana 201.

Zahn, E.

*Einige tropische Polypodium 377.

Gärten, Aus deutschen.

Fritz, Karl.

*Der Kgl. Hofgarten und der Park des Jägerhofschlosses in Düsseldorf 61. Goethe, R.

Bad Gleisweiler in der Pfalz 620. Hesdörffer, Max.

*01ivaer- und Preußenplatz in Wilmersdorf- Berlin 449.

Kloß, Leo.

Der Viktoriapark zu Berlin im neuen Ge¬ wände 236.

Simon, K.

*Neues aus Badenweilers Kurpark 533. Tutenberg, F.

*Die Braunschweiger Parks 349.

Gärten des Auslandes.

K a v e n, Herrn.

Die Rotschildgärten zu Wien 649. Rebhuhn, F.

Die Rotschildschen Gärten in Ferneres bei Paris 542.

Gartenausstattung.

K o e n i g , Herrn.

*Die Gartenlaube 121.

Gehölze.

Brau n, V. H.

Ilex Aquifoliunr 150.

Fischer, K.

*Bambusa nigra 172.

Groetschel, A.

Unsere Heidekräuter 206,

Hanschitz, P.

Berberis dictophylla Franchet 342. Daphne odora Thunb. 86. Nuttallia cerasiformis 248. Sträucher im Winter 605. Winterhärte Eriken 68. - Viburnum Opu- lus nanum 675.

H e r p e r s , H.

Tamarix tetrandra 582.

Jack, W.

Nochmals Ulex europaeus 299.

Die Gartenwelt.

XIV

IV

Kleyhonz, J. A.

Curaus mas elegantissima 651.

Küff el, St.

Juglans cinerea und cordiforrais 272. Nohl.

*Eine merkwürdige Silberpappel 54.

P o s s e 1 1, E.

Die Platane 438.

P u d o r, Dr. H.

Nochmals die Pappel 329. Etwas von der Platane 371.

Rebhuhn, F.

Hamamelis virginiana 428. Die Platane 625.

R e h n e 1 1 , F.

*Die Bärentraube, Arctostaphylos Uva ursi. 68. *Eine große Ilex Aquifolium 341. Kätzchenweiden und Salix calliantha Kerner 248. *Magnolia pumila 220. :!:Neue, weigelienbliitige Freilandazaleen 86. R i c h 1 i n, E.

*Daphne Cneorum 625. Penstemon Menziesii und Holtkia petraea 455. Riebe, E.

* Wohlriechende Magnolien 205.

Roll, Fr.

*Berberis stenophylla 593.

Rothe, Rieh.

^Rhododendron (Rhodora) canadense 85. Schomerus, Johs.

Rosa rugosa als Obststrauch 473. Vi- burnum tomentosum sterile 104. Schuldt, Heinrich.

Ueber Topffliederkultur 184.

Schütze, F.

Ceänothus americanus 115.

Spränge r, A.

*Magnolia Tulan 272.

Sprenger, C.

Arundinaria falcata298. Magnolia obovata 511. *Pirus amygdaliformis 285. *Eine alte Platane 686,688,689. Quercus coccifera 342. Ilex als Hecken¬

pflanze 68. Silberahorn, Acer Negundo argenteo- variegatum 86. Sorrentonuß 299. Straßen- und Alleebäume der Stadt Korfu 674. Viburnum Tinus 104. Vermehrung der Magnolia grandiflora 185. von Stechow.

Trauerbäume 208.

Tutenberg, F.

*Betula nana 428. *Zwei schöne Varie¬ täten von Malus floribunda 185. Voigtländer, R.

*Mehrere empfehlensw. Rhododendron 272. W o 1 1 e n b e r g, Otto.

Bäume und Sträucher für rauchige In¬ dustrieorte 651. Ulex europaeus 150.

Fehmlinde in Dortmund 68.

Leycesteria formosa 455. *Philadelphusneuheiten bei Lemoine et fils, Nancy 563.

Gemüsebau.

Bovenkerk, G.

Bleichsellerie White Plume 624.

D i e n e 1,‘ R.

Veitchs Sensation, eine empfehlenswerte Treibgurke 262.

Graebener, L.

Heliauthi 69.

Jaletzky, Paul.

Etwas', über lohnenden Gemüsebau 244.

K i_t s c h u n o w, Nie.

Die Kultur der Wintermelone „Dutma" in Transkaukasien 163.

Kraus, L.

Benennung von Gemüsesamen 428.

M e t z n e r, R.

Stangenbohne Phänomen 624. Tomate Lucullus 606.

R e h n e 1 1 , F.

*Helianthus doronicoides 129.

Schmidt, Paul.

Einiges über lohnende Gemüsetreiberei 39. Scliomerus, J o h.

Ersatz für Stangenschwertbohnen 150. Spränge r, A.

Die Treiberei des Blumenkohls in Töpfen 653. Walter.

Zur Helianthi-Frage 69.

*Gurke, Treib-, E. Blaus Erfolg 580.

Gerätschaften.

Hesdörffer, Max.

Automax-Spritze 215. Eine neue, prak¬ tische Gießkanne 23.

Gesundheitspflege.

Hanauer, Dr. W.

Die Berufskrankheiten der Gärtner 507.

Handelsgärtnereien, Ausländische.

K a v e n, Herrn.

*Die Gärtnerei von G. H. Koch in Kon¬ stantinopel 411.

Insekten, Nützliche.

Herpers, H.

Die gemeine Sandwespe 438.

Kakten und Sukkulenten.

Buhmann, R.

* Blühende .Agave Salmiana 470. Houtman, J. G.

*Crassula perfossa 661.

K ü f f e 1 , St.

Cereus flagelliformis 632. *Cereus Mal- lisoni 596, 597.

O e r t e 1, A.

*Euphorbien 437. *Mamillaria senilis 331. *Mesembryanthemum 648, 649. Zahn, E.

*Mamillaria Parkinsonii 232.

Koniferen.

Ahrens, R.

*Cedrus atlantica glauca 381. *Koni- ferenbilder aus dem Hofgarten zu Baden- Baden 13. *Beaehtenswerte Nadelhölzer 601.

Breitschwerdt, Herrn.

*Biota orientalis laxenburgensis lutescens 4. D e i s t e 1, G.

*Ein eigenartiger Trauerbaum 55. Schomerus, Johannes.

Thuja occidentalis Ellwangeriana Rheingold 326.

Sprenger, C.

Araucaria Cunninghami 635. Cedrus Li- bani 647. Cupressus (Taxodium) sem- pervirens 65. Cypressen- und Pinien¬ wälder 555. Die Cypressen 326. Tutenberg, F.

*Abies arizonica 56.

Apfeltanne, Die, als Eintopfartikel 33. Düngung der Koniferen, Beitrag zur 14.

Kultureinrichtungen.

Hesdörffer, Max.

*Die Franz Wagenführsche Parkverwaltung und deren Kunststeinfabrik in Tangerhütte37. Jahn, Gustav A.

:i: Regen apparate zum Begießen des Gartens 372.

Schelle, E.

Heizkesselfragen 201.

S i e m a n n, H.

*Entwurf zu einem Wasserpflanzenhause 473. Zeißig, R.

*Grundlagen gärtnerischer Kulturen an der Riviera 174. *Winterschutz in gärt¬ nerischen Kulturen an der Riviera 589.

Amateurtreibhaus 348.

ßlumenkühlhaus der Gärtnerei F. H. Eilers in St. Petersburg 662.

*Gewächshausanlage, Die neue, in der C. F. Karthausschen Orchideengärtnerei zu Pots¬ dam 1.

*Kulturhausaulage des Kgl. pomol. Instituts zu Proskau, Erweiterung 499.

*Rovakessel 261.

Landschaftsgärtnerei.

Butz, L.

*Blumenbeet im Tiergarten zu Königsberg i. Pr. 481.

D e i s t e 1, E.

*Ein wirklich herrliches Parkmotiv 396. Fritz, Karl.

Beziehungen der Gartenkunst zu den Be¬ strebungen des neuzeitlichen Städtebaues 613. G 1 o g a u, Arthur.

*Mehr Blumen im Garten und Park 157. *Gartendirektor Trip-Denkmal 306.

G r a h n, A.

^Dachgärten 635.

Hartmann, J.

Landschaftliche u. architektonische Garten¬ gestaltung I. 330. II. 362,

Herrmann, Robert.

*Das Verpflanzen größerer Bäume imHerzog- lich Sächs. Schloßpark zu Heinrichau 480. Hesdörffer, Max.

Die Neuanlagen des Berliner Zoolog. Gartens 385.

J a n i c a u d, W.

Die Verwendung des Obstbaumes in der Gartenkunst 338.

Kittel.

Bemerkungen zu dem Wettbewerb zur Er¬ langung eines Planes für die Anlegung des Osterholzer Friedhofes bei Bremen 154.

K o e n ig, Herrn.

*Grabmalkunst 229.

Krauß, Otto.

*Aus dem Friedrichspark in Mannheim 505. Maegde, Franz.

*Urnenfriedhof 383.

Müller, J. F.

*Das Naturtheater im Giardino d’Acclima- tisatione in Palermo 397.

Nußbaum, Theo.

:i:Moderne Gartenbauten 685. *Vom Ver¬ pflanzen großer Bäume mit einfachen Mitteln 633.

P o h 1 i g , Max.

Der Waldfriedhof in München-Sendling 638.

XIV

Die Gartenwelt.

V

P u d o r , Dr. H.

Die Einheit von Garten und Architektur 296. Grenzen der Gartenstadtbewegung 555. Recht, Peter und P o e t h , Herrn. Entwurf, „Ein Menschenwerk der Natur ! abgelauscht“, zum Wettbewerb Lankwitz571. R e h n e 1 1 , F.

*Treppe oder Rampe? 481.

R i m a n n , C.

Entwurf „Herz und Lunge“ zum Wett¬ bewerb Lankwitz 568.

Rothe, Rieh.

Einige Bemerkungen über amerikanische Garten- und Parkeingänge 337.

Sauer wein, Herrn.

Eie Ballonphotographie und ihr Wert für die moderne Landschaftsgärtnerei 5.

S i e m a n n , H.

*Uferbepflanzung 210.

Tessenow, M.

Eurchforstung von Parks 440.

W e ß b e r g e.

Wie entfernt man Weißklee von Rasen¬ plätzen? 624.

Wiese, Dr. J.

Die Gartenkünste der Griechen 409.

*Blumen parterres des Palmengartens in Frank¬ furt a. M. 573.

Fehler bei Gehölzpflanzungen 76. *Gruppenschmuckkunst, Französische 393. Landschaftsgärtnerei, Gegenwart und Zukunft bei der 658.

* Wettbewerb Gemeindepark Berlin-Lankwitz 566.

Obstbau.

Bochmann, P.

Zwei farbenechte Erdbeeren 353. Bovenkerk, Gerhard.

Obsttreiberei in Rueil bei Paris 249.

E i p p e r , E.

*Das Einsacken des Kernobstes 454. Pfirsich Earliest of All 562.

Heine, Carl.

Allgemeine Betrachtungen über den deut- sehen Obst- und Gemüsebau 493. *Diingung der Pfirsiche mit Koch-, bzw. Viehsalz 594. Eimbeerpflanzungen als einträgliche Unterkultur bei Obstbauman¬ lagen 78. *Mulschen oder nicht mulschen? 87. Weitere Arbeiten bei der Wein¬ treiberei an Mauerwänden 268. Hesdörffer, Max.

Betrachtungen über den Obsthandel 116. J a n s o n , A.

*Ausnützung zu teuren Bodens durch enge Pflanzung 604. Betrachtungen über die Mustersortimente 482. Die Obst¬ verwertung als Mittel zur Förderung des Obstbaues 399. Sind Unterkulturen bei Obstplantagen zu empfehlen oder nicht? 537. Ueber Wertabschätzung von Obst¬ bäumen 210, 225.

Köhler, F.

Nochmals die Wunderbeere 178.

L i n d n e r , H.

*Ein altes Weinhaus 53. Die große lange Lotkirsche 178.

Ludwig, A. J.

*Etwas über Pfirsichkultur in Tulare County, Kalifornien 185.

Paetzold, E.

Obstkultur in Südafrika 177.

Pollmer, F.

Der Borsdorfer Apfel 53.

Richter, Carl.

Würgebänder 23.

Rupprecht.

Erhöhung der Fruchtbarkeit älterer Apfel¬ bäume durch Umpflanzen 105.

Schelle, E.

Mulschen oder nicht mulschen? 212. Schomerus, Joh.

Amerikan. Brombeeren im Hausgarten 439. Der dankbarste Obstbaum auf leichtem, trockenem Sandboden 352. Frühreifende Brombeeren 624. Hellfrücbtige Brom¬ beeren 427. Herbstkirschen 427. Spranger, A.

*Zwei empfehlenswerte Erdbeersorten zum Treiben 689.

Seyffert, Th.

Der „korrekte Schnitt“ und das Buschobst 196.

Sterz, Hugo.

Das ganze Jahr Obst 425.

Z e i s s i g, R.

Einige Betrachtungen über Wmtertafel- trauben 133.

Zimmer mann, H.

Das spezifische Gewicht der Obstsorten 125.

Apfel, Riesen D. T. Fish 105.

Apfelernte der Vereinigten Staaten von Amerika im Jahre 1909 54.

Obsteinfuhr 251.

Obsthandel, Zum 177.

Preis für einen Apfel, Der höchste 625. Renette, Die rote 88.

Orchideen.

Bittner, Josef.

*Epidendrum prismatocarpum 554. Bloßfeld, Robert.

*Cypripedium X Arnoldiae 149. *Cypri- pedi um X Mahlerae var. Dr. Ginge Dooren- bos 198. Eendrobium superbiens 365. Bovenkerk, G.

Angraecum sesquipedale 52. *Laelia super¬ biens 150. *Trichopilia suavis alba

52. Zygopetalum Mackayi Hook 89. Dämmer, Udo.

Epidendrum papilionaceum var. giandi- florum 249.

G ö r b i n g , J.

Epipbyten in Zimmerkultur 517.

Hefka, Anton.

Cypripedium als Handelspflanze 666. Houtman, J. G.

Eendrobium thyrsfflorum 325.

Linke, Georg.

Vanda coerulea 594.

Malmquist, Alb.

Oncidium Retemeyerianum 495. Phy- matidium tillandsioides 485.

M i e t h e , E.

*Cymbidium insigne 235. *Cypripedium X Neufvilleanum 622, 623. Eendrobium superbiens 29. Einige Dendrobien für Sammlungen 405. *Neolauchea pulchella 325.

Othmer, B. (f)

*Die Pogonien 28.

Poser, Karl.

Dendrobium aureum 150. Stenoglottis longifolia 653.

Sandhack, Herrn. A.

Eie Anzucht der Cypripedien aus Samen 73. Voigtländer, B.

Empfehlenswerte Orchideen 367. *St.e- noglottis longifolia 652, 653.

Chelonistele sulphurea 52.

*Cyrtopodium punctatum 235, 237. *Odontoglossum X Lambeauianum 425.

Palmen.

O e 1 r i c h , E.

*Cocos Bonetti 370.

Zip perlen, Otto.

*Chamaedorea graminifolia 439.

Pflanzen, Insektenfressende.

B e h n i c k , E.

*Über die Kultur der Nepenthes 293.

Pflanzendekoration.

D e i s t e 1 , G.

Einiges vom Balkon Wettbewerb in Königs¬ berg i. Pr. 265.

Pflanzendüngung.

Bencke, Albert.

Einige Betrachtungen über die Beziehungen zwischen Obst- und Blumenkultur und Düngung 406.

Brehmer, Dr.

Eericht über einen Himbeerdüngungsver- such 15. Die Bedeutung des Kalkes als Pfanzennährstoff und seine zweckmäßigste Zuführung 379. Chilisalpeter oder

schwefelsaures Ammoniak? 342. Eüng- ung der Forstkulturen in Saatkämpen und Baumschulen 607. * Kalisilikat 220. Herpers, Heinr.

Verwendung der Asche als Düngemittel 610. J a n i c a u d , W.

Beitrag zu Düngungsversuchen 123. Lipschütz, Dr.

Kalkstickstoff 200.

Steinemann, F.

Ueber Gemüsedüngung 637.

Chilisalpeter 123.

Hormehl 637.

Hornspäne und Hornmehl zur Düngung, Ueber die Verwendung von 47.

Pflanzenkrankheiten.

Hartmann, Johannes.

Erankeiten und Schädlinge der Azalea indica 217.

Laubert, Dr. R.

Eie Aelchenkrankheit der Farne 91.

M o 1 z , D r. E.

*Der Gartenlaubkäfer 509.

Naumann, Prof. Dr.

Mehltau auf Kultur-Eriken 331. Rupprecht.

Gummifluß der Aprikosenbäume 105.

W i e 1 e r , Prof. Dr. A.

Rauch Wirkung in den Städten 582, 591. Wocke, E

Noch einmal der Gartenlaubkäfer 584.

Baum wunden durch Hagelschlag 441. Behandlung älterer Bäume, die sogen. Frost¬ risse bekommen haben 105.

Demi-Lysol, ein neues und empfehlenswertes Pflanzenschutzmittel 136.

*Reißen der Aepfel 500.

Rosenkrankheiten 493.

Stachel beermehltau, Der amerikanische 441. Verhütung von Pflanzenkrankheiten 166.

VI

Die Gartenwelt.

XIV

Pflanzenkunde.

Bencke, Albert.

Moderne Ideen über die gegens. Beein¬ flussung von Pfröpfling und Propfreis 269. Buysman, M.

*Ein Botanischer Garten in Ostjava 602. Die Vegetation und die Kulturpflanzen im Tenggergebirge 288.

Knauer, Dr. F.

Ist das Welken der Blätter eine Vergiftungs¬ erscheinung? 290. Neue Untersuchungen über das latente Leben der Samen 882. Liebsch, Georg.

Gefüllte Blüten 188.

0 e r t e 1 , Ad.

*Ameisenpflanzen 689.

0 1 1 e c h , Dr. von.

Über Partenocarpie (Jungferufrüchtigkeit) der Obstbäume 189.

Schmitz, Felix.

Ein Spaziergang auf den Dahlemer Alpen¬ anlagen 152, 159.

Zipper len, Otto.

Mutation 10.

Pflanzenschädlinge.

D i e n e 1 , E.

Diplosis oculiperda 124.

Herpers, H.

Bekämpfung der Kirschfliege 623. Gegen den Frostspanner 514.

J o ß , Hans.

Radikalvertilgungsmittel der Werre 248. Richter, Karl.

Der Blütenstecher 209. Der Frost¬ spanner 592.

Sander, Otto.

Der Zweigabstecher und der Blattrippen¬ stecher, zwei Obstbaumschädlinge 372. Schenk, P. J.

Paedisca ophthalmicana 668. Die Ulmen¬ schildlaus 636.

Thiele, Dr. R.

Komposthaufen als Feind des Gärtners 607.

Antisual .656.

Blattlauslöwe 348.

Frostnachtschmetterling 624.

Gartenlaubkäfer, Bekämpfung 622. Maulwurfsgrillen 178.

Tomatenblätter den Insekten schädlich 624. Wespenköniginnen 263.

Pflanzenvermehrung.

Rebhuhn, F.

*Eine vorteilhafte Anwendung der Forker- schen Okuliermethode 162.

Pilze.

Sprenger, C.

Schwammgeschichten 61 1 .

Reiseskizzen, Gärtnerische.

Heins, R.

*Rivieragärten 199.

Hesdörffer, Max.

*Die diesjährige Studienreise der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft 442, 456, *461. Sprenger, C.

Der Riesengarten von Sorrento 480.

Park von Laeken, Im 401.

Rosen.

Grapentin, Heinr.

*Einiges über abgetriebene Rosen 285. Jacobs, O.

*Neue Rosen 489.

Janicaud, W.

Ein Beitrag zur Vermehrung der Hermosa- rose 354.

Koehler, Franz.

Flower of Fairsfield 172. Wurzelechte Rosen 233.

Schomerus, Johannes.

Erfolgreiche Pflanzung hochstämmiger Rosen 554.

S t i e 1 o w , H.

*Teehybridrose Frau Carl Schmid 340.

Bengalrose Werners Liebling 537.

Rose, Die schwarze 172.

Rose Dorothy Perkins zum Schnitt 438. Rosenneuheiten, Internationale I 527, II 564. Schlingrosen an alten Bäumen 353.

Weiße Coroline Testout 201.

Samenbau.

Mahling, Johann.

Samenzucht und Gartenbau im Westen Frankreichs 326.

Schlingpflanzen.

Geier, M.

*Passiflora alata und violacea 151. *So- lanum Wendlandii 113.

Hanschitz, P.

Zwei neue Schlingpflanzen 526.

K 1 e n e r t j u n., W i 1 h.

*Noch einmal Aristolochia Sipho 625. Koch.

*Clematis paniculata 286.

Kraus, L.

Araujia sericifera 651.

Küffel, Stephan.

*Lapageria 326.

Nußbaum, Theo.

*Tropaeolum Lobbianum Peter Rosenkränzer 610.

Rebhuhn, F.

*Periploca graeca 233.

R e h n e 1 1 , F.

* Aristolochia Gigas Ldl. var. Sturtevantii 115. *Clematis tangutica 651.

Schelle, E.

Vitis Voinieriana Baltet 90.

Sprenger, C.

Der Efeu 639. Glycinen 526.

Strauß, H.

*Cissus njegerre Gilg, die Usambararebe 90.

Aristolochia Sipho 512.

Tropaeolum Lobbianum fl. pl. Darmstadt 512.

Schnittblumenkultur.

Pierson, E. R.

Schnittblumenkultur im amerikanischen Handelsbetriebe 26.

Reiter, Curt.

*Betrachtungen über amerikan. Nelken 49. Schuldt, Herrn.

*Weiteres über amerikanische Nelken 545.

Sommerblumen.

B a u d i s c h.

Cosmos bipinnatus und Periila nankinensis Cav. als Heckenpflanzen 231.

Herpers, H.

Bienenfreunde, pflanzt Clarkien 607. Krauß, 0.

*Sommerblumen 97.

Lieb, Werner.

Centaurea americana 513.

L i n d n e r , H.

Ein Sommermohn 89.

Metzner, R.

Ein nßues Ageratum 510.

Rimann, Carl.

*Neues über Heckenpflanzungen (Cosmea bipinnata) 112.

Rothe, Rieh.

*Nemesia strumosa Suttoni 148. Sprenger, C.

Calendula officinalis 472.

Voigtländer, B.

Brachycome iberidifolia 596.

Zipperlen, Otto.

Nemesia lilacina 17.

Bienenfutterpflanzen, Einjährige 435. *Centaurea americana 622.

Centaureen, Die neuen und neuesten ein¬ jährigen 513.

Herbstblume, Eine tadellose 581.

Petunie, Die Karlsruher Rathaus- 436.

Stauden.

Arends, Georg.

*Primula obconica grandiflora Feuerkönigin und Apfelblüte 24. *Sommerblühende Staudenastern 536.

Bochmann, P.

Aubrietien als Frühlingsschmuck 284. Breitschwerdt, H.

Schleys winterharte Viola tricolor 247. Butz, L.

*Liatris spicata 298.

Buysman, M.

Chelone Lyonii Pursh 248. Delphinium cheilanthum 408.

C h a s t e j u n., Walter.

Die Vermehrung der Paeonia arborea 323. Fischer, R.

Silene Schafta 148.

Gende, Konrad.

Gebirgs-Hängenelken 485.

Hanschitz, P.

Adonis amurensis 248. Anchusa italica var. Dropmore 535. Primula denticulata 341. Drei immerblühende Saxifraga 148. Sorbaria Aitchisonii 535.

Hart mann, J.

*Aralia sachalinensis 663. Carlina acau- lis var. caulescens 340.

Hartmann & Co.

Sonnenschein Comtesse Knuth, zwei Nelkensorten 232.

Herpers, H.

Chelone barbata 183. Die Echinacea¬ hybriden 437. Die Eryngien 506. Gaillardien 231.

Kitschunow, Nicolas.

Ueber die Herbstaussaat der Stauden¬ gewächse 501.

Lieb, Werner.

Ausdauernde Bienenfutterpflanzen 502. Melchior, R.

Nycterina capensis 383.

Metzner, R.

Mimulus, Ueber 506.

Nonne, E.

*Steuanthium robustum 676. 677.

0 e r t e 1 , Ad.

*Actaea racemosa 506. Hepatica triloba und angulosa als Treibstauden 663.

XIV

VII

Die Gartenwelt.

R e h n e 1 1 , F.

*Amicia zygomeris 340. *Arabis pro- currens 89. *Die Stauden-Clematis 561. *Zwei Stauden für Bindegrün 648. *Dentaria digitata 298. *Zwei hübsche , Doldengewächse 198.

E i c h 1 i n , E.

*Alyssum montanum 648, 649. *Heme- rocallis citrina 19.

R o 1 1 , F r.

Delphinium chinense caesium 53. Del- phinium sulphureum 209. *Die Delta¬ nelke, Dianthus deltoides, und die stolze Nelke, Dianthus superbus 181. Lychnis alpina und L. lapponica 283. Pontresina- nelken 368.

Rothe, Rieh.

* Wertschätzung der großblumigen Penste- mon in Amerika 18.

R u b e s , J.

Ein hübsches Bindematerial 676. Schneider, M.

“Alte Stauden 617.

Schomerus, Joh.

Monarda didyma 232. Monilia coerulea

148.

Schönborn, Gr.

Einige dankbare Freilandprimeln 52. Die neuen Astiiben 324.

S c h u 1 d t , H.

Lavandula vera 298.

Schütze, F.

Neue Campanula persicifolia- Varietäten 110. Onopordon bracteatum 110. Schweizer, Th.

*Die winterharte Freilandnelke Ruhm von Chur 109.

Sprenger, C.

Campanula drabaefolia 324. Campanula ramosissima 275. Lunaria biennis var. corcyrensis 149. Eryngium maritimum

149. Stachys spinulosa 341. Voigtländer, B.

Ueber Gillenien 562.

Astern, Gefüllte Herbst- 47.

Campanula Bolckiniana 408.

*Campanula Mayi 580, 581. Gruppenpflanzentrick 232.

Hesperis matronalis fl. albo pl. 453. Lathyrus latifolius als blühende Balkonschling¬ pflanze 437.

Lavatera thuringiaca 340.

“■Saxifraga Fortunei 398.

Sedum spurium als Grabhügelpflanze 437.

* Viola cornuta Gustav Wermig 183.

Wald- u. Wiesenblumen in Park u. Garten 675.

Sumpf- und Wasserpflanzen.

Baum, H.

*Neue Wasserpflanzen 657.

Koch, H.

*Cyperus Papyrus 413.

Lauterer, Benno.

Sagittaria japonica 397.

O t h m e r , B. (f).

Proserpinaca palustris 397.

Rebhuhn, F.

Was hat man bei der Anpflanzung der Nymphaeen in bezug auf Farben Zusammen¬ stellung zu beachten? 606.

R e h n e 1 1 , F.

*Carex acuta 414.

Topfpflanzen.

Baum, H.

*Fuchsie „Fürst Otto von Wernigerode“, eine vorzügliche Balkonpflanze 619.

Berger, Alwin.

Drei neue Akazien 110.

Bovenkerk, G.

Saintpaulia ionantha 620.

Buysman, M.

Hibiscus Manihot 413.

Ehlers, Ad.

Begonia Gloire de Lorraine 354. Fischer, K.

Schizostylis coccinea 675.

Geier, M.

* Pandanus 421.

Gläser, Otto.

“■Leichtes Verpflanzen schwerer Kübel 243. G ö r b i n g , J.

“■Philodendron cannaefolium 637, 638. Graebener, L.

*Pandanus furcatus 124. “‘Zimmerdeko¬ rationspflanzen 321.

Grapentin, H.

•Begonia Bowringiana 619, 620. Einiges über dankbare Zimmerpflanzen 512. *Etwas über Blattbegonien 369. *Neue Zonalpelargonien 243.

Hartmann, J.

*Ein monströses Cyclamen 345.

Hein, K.

Datura sanguinea 651.

Heydt, Adam.

Erfahrungen bei der Kultur von Lotus peliorrhynchus 316. Isoloma hirsutum als Winterblüher 344.

Heyneck, Hans.

Die Meteorpelargonie 315.

Houtman, J. G.

•Vriesea hieroglyphica aurea 455. Kohlmannslehne r, H.

Sechs neue Hortensien 313.

Krauß, Otto.

•Zierende Begonien 9.

Lieb, Werner.

•Die Sandhackschen Acalphahybriden 314. Lübeck, Otto.

Unsere „englischen“ Pelargonien 243. Maedicke, Otto.

•Blattbegonien 25.

Malmquist, A-

Begonia Froebelii var. incomparabilis 26.

*Fagraea imperialis 53.

Melchior, R.

Doryanthes Palmeri 398.

O t h m e r , B. (f).

*Roscoea purpurea 370. *Sutherlandia frutescens 383.

Puttloch, W.

Anzucht und Treiben der Polyantharosen für Topfverkauf 470. Primula japonica 413.

Po s e r , Carl.

*Heterotrichum macrodon 651, 652. Räde, Karl.

Bemerkungen zum Artikel „Pandanus“ 513. Rehnelt, F.

“Andropogon Schoenanthus und die Oel- gräser 398. *Durstige Pflanzen 125. Gnetum Gnemon 652. *Leea amabilis 424. Scutellaria violacea 620.

Reiter, Cur t.

Begonia semperflorens Pfitzers Triumph 68.

“‘Drei neue, ganz hervorragende eng¬ lische Pelargonien 77.

Riebe, F.

•Glory of Cincinati, eine Begonienneuheit für 1910 163.

Sandhack, Herrn. A.

“Acalyphen als Gruppenpflanzen 241. •Begonia mexicana 8. *Croton Mme Des-

met-Duvivier 315. *Ficus radicans fol. var. 26.

S c h 1 e y , P.

Nochmals die Meteorpelargonie 315. Schomerus, Johannes.

Gefüllte Lobelien 78. Salvia Zürich 78. Schönborn, G.

•Anthurium Scberzerianum (Rothschildia- num)-Hybriden 424. *Zur Anzucht von Schnitt- und Dekorationsgrün 169. Spranger, A.

Die Pflege der Orangen 242.

Sprenger, C.

Cyperus Papyrus 78. Dioscorea Bost- hornii 513. Fuchsien im Süden Europas 266.

Stämmler, F.

Ostergruß, eine englische Gruppenpelargonie 67.

Steinemann, F.

Die Behandlung der Kalthauspflanzen 619. T r a u b , L.

Leonotis Leonurus 413.

Voigtländer, B

Aristea (Witsenia) corymbosa 522. Widmaier.

Anthurium Andreanum-Hybriden 554.

Astelia Banksii 437.

Bouvardien 345.

Impatiens Petersiana 663.

•Lemoines neueste winterblühende Begonia La Patrie 8.

Pelargonie, Noch einmal die Meteor- 244.

Unterrichtswesen, Gärtnerisches.

Bautzen, Obst- und Gartenbauschule 336,

418, 475.

Benrath, Rhein. -westfälische Gartenbauschule

419.

Berlin, Städtische Fachschule für Gärtner 543. Dahlem, Kgl. Gärtnerlehranstalt, Kurse 143, 335.

Dahlem, Geisenheim und Proskau, Gleich¬ stellung 47.

Kreuznach, Prov. Wein- und Obstbauschule 308.

Laubegast-Dresden, Obergärtnerprüfung 376. Mainz, Fach- und Zeichenkursus für Gärtner¬ gehilfen und Lehrlinge 515.

Oranienburg, Gärtnerlehranstalt 47.

Proskau, Pomolog. Institut, Einj. niederer Lehrgang 419.

Reutlingen, Pomol. Institut 336.

Stargard, Technikum 419.

Stuttgart, Winterkurse der Vereinigung selbst¬ ständiger Gärtner Württembergs 460. Veitshöchheim bei Würzburg, Kgl. Wein-, Obst- und Gartenbauschulo 84. Weihenstephan, Kgl. Bayer. Gartenbauschule 543.

Weinheim. I. Badische Gartenbauschule 120.

Fachprüfung für Garten-, Obst- und Wein¬ bautechniker an den Kgl. Lehranstalten zu Dahlem, Geisenheim und Proskau, Ordnung, betreffend die staatliche 276.

Fachunterricht für Gärtnerlehrlinge in Aachen und Kassel 571, 572.

Obstbau- Vortragskursus 84.

Obst- und Gartenbauschule für junge Mädchen und Frauen 84.

*Tafeln mit Sämereien für Unterrichtszwecke, Lienaus aufhängbare 400.

VIII

Die Gartenwelt.

XIV

Zwiebel- und Knollengewächse.

Chaste, Emil.

Die orchideenblütigen Canna 624. Dittmann, L.

*Großkulturen von Richardia Elliottiana zur Schnittblumengewinnung 138.

E i c k e , H.

*Die neue winterbl. Begonie Ensign 140. Eimler, Arthur.

*Eucomis bicolor 470.

E u b e 1 , L.

Mehrjährige Cyclamenkultur 173. Fischer, K.

*Tigridia Pavonia 674.

F r i e t s c h , L.

*Gladiolus Baderna 612, 613.

Heuer, W.

Nochmals Amorphophallus Rivieri 452. Melchior, Rieh.

Kultur der Yallota purpurea 398. Reißmann, A.

* Amorphophallus Rivieri 173.

Reiter, Curt.

Amaryllis Belladonna und Eucharis ama- zonica für die Schnittblumenkultur 528. *Empfehlenswerte Gladiolen 477.

Rothe, Rieh.

*Acidanthera bicolor 673.

Sprenger, C.

Canna, Orchideenblütige 558. Lilium Brownii 453. Lilium tigrinum 595. Lycoris aurea 632. Trichosanthes Kiri- lowii 535.

Spring, John A.

*Calochortus venustus 557.

Tubergen jr., C. G. van.

*Die neuen Regelio-cyclus Iris 140. *Einiges über Holländische Iris, eine neue Irisrasse 287.

Yoigtländer, B.

*Haemanthus Lescrauwaetii 249, 250. Zeißig, R.

*Die Brüggemannschen farbigen Freesien 433.

Zörnitz, Heim.

*Tigridia Pavonia 673, 674.

Gladiolus gandavensis Europa 470.

Briefkasten der Redaktion.

Anfrage, betr. Krankheit der Pelargonien¬ stecklinge 96. Berichtigung 96. Berliner Stadtgartendirektorstelle 60. Farbentafelwerk 476. ©artenwelt-Ab- bildungen 96. Glasglocken für Gemüse¬ treiberei 96. Leser, An die 280. Preisausschreiben 404. Stellungsuchen, Zeit zum 96. Titel, Gärtnerische Amts- 36. Torfmull 476.

Bücherschau.

Abreißkalender 682.

Abstammungslehre 515.

Arbeiten aus der Kaiserl. Biolog Anstalt 600.

Bericht der Kgl. Lehranstalt für Wein-, Obst¬ und Gartenbau zu Geisenheim 1908 71, 1909 587.

über die Arbeiten und Ergebnisse auf dem Versuchsfelde für Konserven in Braun- chweig 460.

Berichte über Landwirtschaft 600.

Binderei, Die moderne 239.

Blumengarten, Adolf-Olgas 420.

Blumenschmuck für Haus, Fenster u. Balkon 216.

Botan. Garten in Dahlem, Die Bauten des Kgl. 239.

Buschobst 671.

Champignonzucht, Die 83.

Flora von Mitteleuropa, Jll. 82.

Flora, Aus dem Reich der 682.

Florists Bibliography 515.

Frühgartenbau, Der neue 203.

Gärten, 150 kleine 599.

Gartenbuch, Christ-Lucas 419. Gartenkalender, Deutscher 1911 587. Gartenstadtbewegung 24.

Gehölzbuch, 111. 671.

Gemüsebau in der Umgebung von Zerbst 460. Gewächshäuser und Mistbeete 599.

Haus- und Balkonschmuck im Winter 641. Heide, Die 239.

Herr des Todes, Der 682.

Holzhaus, Das zerlegbare 71.

Imker der Neuzeit 627.

Jahrbuch für Kleingartenbau 71. Jahresbericht des Kgl. Promologischen In¬ stituts zu Proskau 1908 119, 1909 641.

über das Gebiet der PflanzenkrankheitenöOO. Kakteen und Phyllokakteen , Anzucht und Pflege 671.

Kalender für deutsche Bienenfreunde 239. Kleingartenbau 420.

Krankheiten des Flieders 142.

Kryptogamen 83.

Küchen- und Gemüsegarten, Der 83.

Land- und Gartensiedelungen 628. Mitteilungen der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft 1909 82.

Naturstudien 419.

Obstbau, Der neue 391. Führer durch den 419. Prakt. Anleitung zum ratio¬ nellen Betriebe des 348. Prakt. Lehr¬ buch des 671.

Obstkultur, Anleitung zur 239.

Obstsorten, Deutschlands 83. Unsere

besten 420.

Obstweinbereitung 671.

Pflanzen, Werden und Vergehen der 239. Niedere 239.

Pflanzengeographie 239.

Pflanzenschutz 348.

Pflanzenwelt, Anleitung zur Beobachtung 239. Pflanzenzüchtung,Leitfadenfürgärtnerische36. Pronunciation of Plant Names 515. Rechtsanwalt, Ohne 192.

Rosen- und Sommerblumen 627.

Spargel bau, Praktisches Lehrbuch des 239. Stapelien und Kleinien 192.

Streif züge durch Wald und Flur 83. Thalackers Adreßbuch und Kalender für den deutschen Gartenbau 192.

Tomatenbuch 671.

Trier im Blumenscmuck 307.

Verwertung